Ballett Akademie Wiesbaden

Ballett Akademie Wiesbaden
Schule für Ballett und tänzerische Früherziehung in Wiesbaden


Leitung:
Diplom-Ballettpädagogin Paige Perry


Anschrift:
Hohenstaufenstr. 14
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-3607676

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV
Paige Perry
Hohenstaufenstr. 14
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-3607676

e-mail: ballettakademie[at]live.de

Geschäftsbedingungen


Wirksamkeit
Dieser Unterrichtsvertrag wird zum umseitig bezeichneten Vertragsbeginn rechtswirksam.
Die Ballett Akademie Wiesbaden behält sich vor – falls aus organisatorischen Gründen erforderlich – Unterrichtszeit zu ändern, sowie eine andere Lehrkraft einzusetzen.

Unterrichtsgeldzahlungen
Der Unterricht ist kostenpflichtig. Das Unterrichtsgeld richtet sich nach der jeweils gültigen Unterrichtsgeldordnung und ist während des ganzen Kalenderjahres in vollen Monatsbeträgen zu zahlen, vorzugsweise mittels Abbuchungsvollmacht. Bei Überweisung / Barzahlung ist er jeweils bis zum 10. des laufenden Monats fällig.


Unterrichtsausfall
Die Unterrichtsveranstaltungen sind pünktlich und regelmäßig zu besuchen. Es wird erwartet, daß der Hausordnung und den Anweisungen der Schulleitung und der Lehrkräfte Folge geleistet wird. Kann eine Schülerin oder ein Schüler eine Unterrichtsstunde nicht besuchen, ist dies spätestens am Vortag der Ballettschule mitzuteilen. Wird der Unterricht aus Gründen, die bei der Schülerin oder dem Schüler liegen, nicht wahrgenommen, besteht kein Anspruch auf eine Nachholstunde oder auf Erstattung des Unterrichtsgeldes. Dies gilt auch im Falle höherer Gewalt oder sonstiger zwingender Gründe. Bei einer durchgehend mehr als vierwöchigen Erkrankung der Schülerin oder des Schülers kann nach Vorlage eines Attestes eine teilweise Erstattung des Unterrichtsgeldes beantragt werden.

Im Falle der Erkrankung der Lehrkraft ist die Ballett Akademie Wiesbaden bemüht, eine Vertretung zu stellen. Ein Anspruch auf Nachholstunden kann nicht geltend gemacht werden. Sollte eine Absage des Unterrichts erforderlich sein, werden die Schülerinnen und Schüler nach Möglichkeit telefonisch benachrichtigt. Wenn in einem Kalenderquartal der Unterricht durch eine Erkrankung der Lehrkraft mehr als viermal abgesagt werden muß, wird auf Antrag ein Monatsbeitrag erstattet.


Ausschluss
Die Ballett Akademie Wiesbaden kann in folgenden Fällen die Kündigung des Unterrichtsvertrages einleiten:
- unzureichende Leistungsbereitschaft,
- Vernachlässigung des Unterrichtsbesuchs,
- Verstössen gegen die Schul-bzw. Hausordnung,
- Nichtzahlung des Unterrichtsgeldes.

In besonders schwerwiegenden Fällen kann der fristlose Verweis von der Schule erfolgen.

Ferienregelung
Die Ferien- und Feiertagsregelung an den allgemeinbildenden Schulen im Lande Hessen ist auch für die Ballett Akademie Wiesbaden verbindlich. Am jeweils letzten Schultag vor den Ferien findet Unterricht statt. Sonderregelungen – bewegliche Ferientage, Hitze-/Schneefrei u. a. – gelten nicht automatisch für die Ballett Akademie Wiesbaden.

Abmeldung
Abmeldungen sind jeweils zum 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember möglich. Die schriftliche Kündigung muß mindestens zwei Wochen vor dem nächstmöglichen Austrittstermin in der Verwaltung der Ballett Akademie Wiesbaden eingegangen sein.


Sonstiges
Mündliche Nebensprachen sind nicht getroffen worden. Vertragsrelevante Absprachen mit Lehrkräften sind unwirksam. Von Änderungen (z. B. Adressänderung bei Umzug etc.) und Ergänzungen ist die Ballett Akademie Wiesbaden umgehend schriftlich zu informieren. Bei verspäteter Bekanntgabe persönlicher Verhältnisse (Umzug, Wegfall von Ermäßigungsvoraussetzungen etc.) ist mit Nachforderungen zu rechnen. Erfüllungsort ist Wiesbaden.

Haftungsausschluß
Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden.
Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.
Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernimmt Ballett Akademie Wiesbaden keine Verantwortung für deren Inhalte.
Alle Teile dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigungen oder Verbreitungen, ganz oder teilweise, sind nicht erlaubt.

Gestaltung & Programmierung
www.wpro.de



 

Ballett Akademie Wiesbaden